Permalink

0

study.log für WordPress steht vor der Tür

Eine geringfügig modifizierte Version meines Artikels im study.[b]log:

Endlich ist es soweit! Seit heute kann das study.log-Theme für WordPress-Blogs in Augenschein genommen werden und das offizielle Release samt öffentlichen Download steht unmittelbar bevor.

Gestern Abend ist hierfür die Testinstallation auf dem *mms-Server mit der neuen Version, die wir „beta 0.8“ getauft haben, ausgestattet worden. Derzeit sind unsere Programmierer noch mit letzten Arbeitsschritten beschäftigt, um kleinere Bugs und Unregelmäßigkeiten zu beseitigen (die in weiteren Testinstallationen beispielsweise im Zusammenhang mit individuellen Permalink-Strukturen aufgetaucht sind). Wir gehen davon aus, einen Download für Nutzer eines selbstgehosteten WordPress-Blogs in den nächsten Tagen bereitstellen zu können. Parallel werden die notwendigen Schritte initialisiert, um study.log in den Theme-Pool von WordPress.com einzuspeisen und damit zukünftig auch Betreibern kostenlos gehosteter Blogs den Einsatz von study.log für WordPress zu ermöglichen. In jeden Fall empfehlen wir schon heute die Verwendung eines modernen, standardkompatiblen Browsers in einer aktuellen Version (z.B. Safari oder Firefox).

Für engagierte Beta-Tester besteht wie bisher die Möglichkeit, schon jetzt eine Version zum ausgiebigen Testen zu erhalten. Hierzu reicht eine E-Mail an support [at] studylog.net – ich bin sehr gespannt auf die nächsten Tage und hoffe, dass die Kopplung des study.log-Gedankens mit der WordPress-Software für beide Seiten gewinnbringend wird. Ansonsten gilt auch hier die Überschrift des Artikels im study.[b]log: „Feel free to browse!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.